Die deutsche Fußballnationalmannschaft – Kader & Spieler

Für Bundestrainer Jogi Löw steht das Jahr 2013 schon ganz im Zeichen der WM 2014 in Brasilien. Das Ziel von 2013 wird sein, sich so schnell und optimal wie möglich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Kapitän Philip Lahm, der in diesem Jahr im Alter von 29 Jahren bereits sein 100. Länderspiel bestreitet, ist wie auch sein Stellvertreter Bastian Schweinsteiger guter Dinge. Der Kader der deutschen Nationalelf wird beweisen, dass dieses Team zur absoluten Weltspitze gehört.

Wie die Geschichte bereits seit 1954 mit dem Wunder von Bern zeigte und 1974 mit dem Sieg im eigenen Land sowie 1990 gegen Italien, seit dem weiß man, dass die Fussballnationalmannschaft aus Kämpfern und Siegern besteht. Ebenso in den Jahren 1966, 1982, 1986 und 2002 ging unsere Nationalelf von sieben Spielen, viermal als Vize Weltmeister vom Platz. Keine Nationalmannschaft auf diesem Globus hat es bisher geschafft 99 WM Endrunden zu bestreiten und dabei auch noch 222 Tore zu schießen so wie die Deutsche Nationalfelf. Aufgrund einer neuen und optimalen Spielphilosophie, die durch Effizienz und Disziplin verbunden mit sehr kreativem Offensivfußball einhergeht, hofft die Fussballnationalmannschaft nun endlich den Gegner Spanien, gegen den sie durch das 0:1 in den vergangenen beiden Turnieren gescheitert ist, von seinem Thron zu stürzen. Bundestrainer Jogi Löw ist von dem Können seines Teams überzeugt.

Damals und heute
Die ehemalige Fussballnationalmannschaft mit den Weltklassespielern wie Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Ulli Hoeneß, Uwe Seeler, Andy Möller und auch Jürgen Klinsmann, die für phänomenale Siege gesorgt haben, steht auch die heutige Nationalelf, zu der unter anderem Bastian Schweinsteiger, Philip Lahm, Mario Gomez, Manuel Neuner, Lukas Podolski, Thomas Müller, Miroslav Klose und auch nicht zu vergessen Mesut Özil gehören, in Kampfgeist, Perfektionismus und Klasse in nichts nach. Bundestrainer Joachim Löw, der Teammanager Oliver Bierhoff und auch Bundestorwarttrainer Andreas Köpke können mit Recht stolz auf die heutige Fussballnationalmannschaft sein.

deutschland-heimtrikot-2012Ganz großes Vertrauen setzen die Fussballnationalmannschaft sowie auch der Bundestrainer in den Mann zwischen den Pfosten. Manuel Neuner, der schon heute zur Weltklasse zählt und schon lange aus den Fußstapfen von Olli Kahn und Jens Lehmann heraus gewachsen ist, wird mit Sicherheit dafür sorgen, dass das Tor der deutschen Nationalelf bei der WM 2014 in Brasilien sauber bleibt. Ebenso der Mannschaftskapitän Philip Lahm und sein Stellvertreter Bastian Schweinsteiger werden problemlos das Team während der Spiele führen und zielstrebig zum erwünschten Sieg bringen. Mit dem Filigrantechniker Mesut Özil dürften die Spiele auch ebenso attraktiv wie spannend werden. Die deutsche Nationalmannschaft wird sich den Sieg dieser kommenden WM bestimmt nicht nehmen lassen. Auch Bundestrainer Jogi Löw wird dem Team der deutschen Nationalmannschaft alle erdenkliche Unterstützung geben, das auch sie mit ihrem Kampgeist und Optimismus bei der kommenden WM den verdienten Sieg nach Hause bringen und die Geschichte der deutschen Nationalelf weiter geschrieben werden kann.